Ledger Nano S einrichten und FAQ

Du hast Deinen Ledger Nano S bekommen und willst sicher gehen, dass Du alles richtig machst? Hier findest du eine einfache Anleitung:

Erstmalige Einrichtung vom Ledger Nano S

  1. Verbinde den Nano S mit deinem Computer
  2. Wähle „Configure as new device?“ aus drücke die rechte Taste (✓) zum bestätigen.
  3. Nun musst Du einen mindestens 4-stelligen PIN Code eingeben. „Choose a PIN code„. Dieser PIN wird jedes mal abgefragt, wenn du deinen Ledger Nano S an den Computer anschließt. Du kannst ihn nachträglich ändern. Nach Eingabe der vierten Stelle erscheint bereits der Haken (✓) und Du könntest bestätigen. Wenn du mehr als 4 Stellen eingeben möchtest, drücke einfach eine der beiden Tasten und du kannst eine weitere Zahl auswählen. Wenn du fertig bist und den Haken (✓) ausgewählt hast, drücke beide Tasten gleichzeitig zum bestätigen.
  4. Gebe den PIN Code erneut ein.
  5. Write down you recovery phrase„. Dies ist der wohl wichtigste Teil vom gesamten Setup. Der Nano S wird dir nun nacheinander 24 verschiedene Wörter anzeigen, die Du zusammen mit der Reihenfolgenzahl aufschreiben musst. Merke: diese 24 Wörter verhalten sich ähnlich wie ein Private Key. Und was macht man auf gar keinen Fall mit einem Private Key? Richtig! Ihn unter keinen Umständen irgend jemanden geben oder sehen lassen! Die speicherst Du aber auch nicht irgendwo auf deinem Rechner oder in der Cloud. Klassisch auf Papier wins. Wer deine 24 Wörter kennt, hat Zugang zu deinen Kryptowährungen!
  6. Nach dem Bestätigen fragt Dich der Ledger zufällige zwei Wörter aus den 24 Wörter ab. Er zeigt Dir die Nummer und Du musst zu das passende Wort auswählen. Gefühlt sind zwei Wörter zu wenig, aber dazu später mehr. „Your device is now ready„. Glückwunsch, Du hast deinen Ledger Nano S erfolgreich eingerichtet!

Wie überprüft man, ob man alle 24 Wörter korrekt abgeschrieben hat?

Der Ledger Nano S fragt Dich während der Einrichtung nach zwei zufälligen der 24 Wörter. 2 von 24. Etwas mager wie ich fand. Wenn Du also genauso paranoid bist wie ich und Angst hast beim Abschreiben einen Fehler gemacht zu haben, dann schlage ich dir folgendes vor:

Merke Dir die erstellten Adressen, ob nun ETH oder BTC, deines Ledgers. Resette den Nano S. Nun nutzt Du die „Recovery“ Funktion. Hierzu musst Du nämlich alle 24 Wörter, also den gesamten Pass Phrase, eingeben. Wenn Du das getan hast und Du die selben Adressen hast, tja, dann hattest Du dir alle 24 Wörter korrekt abgeschrieben. Das solltest Du am Besten machen bevor du Coins auf diese Adressen geschickt hast.

Wie viele ERC-20 Token kann ich auf dem Ledger Nano S halten? Wieviele Apps muss ich dafür installieren?

Alle ERC-20 Token liegen, wie auch sonst, auf deiner ETH-Wallet. Da Du nur eine App für ETH installieren brauchst, kannst zu so viele ERC-20 Coins auf dem Nano S halten wie Du willst. Beispiel:

Du hast OmiseGo, Ether, Dragonchain und Qtum? Die 4 benötigen nicht jeweils eine App, die ETH App reicht aus, d.h. 4 ERC-20 Coins brauchen eine App.

2 Replies to “Ledger Nano S einrichten und FAQ

    1. Um die PIN vom Ledger Nano S nachträglich zu ändern, geht man in die Einstellungen -> Sicherheit -> PIN ändern. Alle deine Coins/Token sind unabhängig von der PIN des Ledgers, d.h. die sind danach noch da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.